Kaukasus 3-Länder-Kombination 1699

11 Tage im 3* - 5* Hotel mit Halbpension, inklusive Flug ab/bis Wien


3-Länder-Kombination: Aserbaidschan, Georgien und Armenien: Mitten im Ozean zwischen den Azoren und den Kanarischen Inseln liegt ein einsames, immergrünes Eiland: Madeira. Gebirge, Schluchten und fruchtbare Täler prägen das Aussehen. Dem milden Klima und ausreichend Feuchtigkeit ist es zu verdanken, dass die Blumen hier das ganze Jahr über in voller Blütenpracht zu genießen sind. Diese 1 wöchige Reise findet an folgenden Terminen statt: 9., 16. Juni 2019. Der Flug ab/bis Wien, das 3* oder 4* Hotel mit Frühstück oder Halbpension und 3 Ausflüge mit Eintrittsgeldern sind inklusive! Frühbucher sparen bis zum 16. März € 200,-.

1. Tag: Flug Wien - Moskau - Baku.

 

2. Tag: Ankunft in Baku am frühen Morgen, Hoteltransfer und Zeit zum Ausruhen. Gegen Mittag Start zur Besichtigung der kontrastreichen Hauptstadt Aserbaidschans. Dabei lernen Sie die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Altstadt genauso kennen wie die futuristischen Prachtbauten im modernen Boomviertel.

 

3. Tag: Ausflug entlang des Kaspischen Meeres, vorbei an riesigen Ölfeldern in die Halbwüste bei Gobustan, Besuch der steinzeitlichen Felszeichnungen (UNESCO-Weltkulturerbe) und der Schlammvulkane bei Elat. Weiter zum "Brennenden Berg" bei Digah und zum zoroastrischen Feuertempel Surachani.

 

4. Tag: Fahrt von Baku nach Märäzä mit altem muslimischen Friedhof und Höhlenmausoleum von Diri Baba. Weiter nach Schamachi, einst Hauptstadt des Schirwan-Khanats, Besuch einer Freitagsmoschee und der sieben Mausoleen auf dem Friedhof. Hotel in Scheki.

 

5. Tag: Besuch des orientalisch anmutenden Basars von Scheki und des Khan-Sommerpalastes mit seinen fantastischen Fresken und Glasfenstern. Weiter ins Hotel in Telawi in Georgien.

 

6. Tag: Fahrt in die georgische Weinregion Kachetien, Führung und Weinkost bei einem lokalen Winzer in der Gegend von Zinandali. Besuch der Residenz der Fürsten Tschawtschawadse und einer Bauernfamilie, wo Sie mehr zur traditionellen Weinherstellung erfahren. Hotel in Tiflis (3 Nächte).

 

7. Tag: Besichtigung der georgischen Hauptstadt Tiflis mit Altstadt samt Metechi-Kirche, Schwefelquellen, Sioni Kathedrale, Synagoge und Antschischati-Kirche. Seilbahn-Auffahrt zur Narika- la-Festung aus dem 4. Jahrhundert sowie Ausflug in die älteste Stadt Georgiens, nach Mzcheta (UNESCO Weltkulturerbe).

 

8. Tag: Ausflug in die Höhlenstadt Uplisziche, das einst bis zu 700 Felsenhäuser umfasste, und nach Gori, Geburtsort von Stalin samt Stalin-Museum.

 

9. Tag: Über die armenische Grenze zum Sewan-See, einem der größten Bergseen der Welt. Besuch des mittelalterlichen Kirchenkomplexes Sewanavank aus dem 9. Jahrhundert Hotel in Jerewan.

 

10. Tag: Besichtigung von Jerewan. Am Nachmittag Besuch der Genozid-Gedenkstätte von Zizernakaberd samt Museum und Ausflug nach Etschmiadsin, dem Sitz des geistlichen Oberhauptes der Armenischen Apostolischen Kirche und zur Ruinenstätte von Swartnoz.

 

11. Tag: Am Vormittag Ausflug ins Städtchen Garni, einst königliche Sommerresidenz, Besuch des prachtvollen Tempelkomplexes. Gegen Mittag Transfer zum Flughafen Jerewan, Rückflug via Moskau nach Wien, Ankunft am späten Abend.

Termine: 3. - 13. Mai / 5. - 15. September 2020
Angebotspreis Katalogpreis
Pauschalpreis pro Person 1.699,- 1.899,-

Einzelzimmerzuschlag: € 279,-

Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen pro Termin


Leistungspaket

  • Flüge Wien - Moskau - Baku, Jerewan - Moskau - Wien in der Economy Klasse der Aeroflot
  • Flughafentaxen
  • Fahrt im lokalen Reisebus
  • Unterbringung in 3*-5* Hotels
  • Doppelzimmer mit Bad/Dusche, WC
  • 9x Halbpension
  • Ausflüge und Besichtigungen inklusive Eintritte laut Programm
  • Weinprobe
  • Seilbahn Narikala-Festung in Tiflis
  • Besuch einer Bauernfamilie mit Verkostung
  • örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
  • Insolvenzversicherung

Nicht inkludierte Leistungen

  • Persönliche Ausgaben
  • Getränke
  • nicht angeführte Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Visum Aserbaidschan
  • Reiseversicherung

wichtige Information

WICHTIGE Information: an den Grenzübergängen kann es zu längeren Wartezeiten kommen. Es kann vorkommen dass die Grenze zu Fuß überquert werden muss (ca 700m) Leider haben wir darauf keinen Einfluss.Für österreichische Staatsbürger besteht für Aserbaidschan Visumpflicht. (Stand Jan 19) Informationen und Antrag für das elektronische Visum auf der Homepage https://evisa.gov.az/de/. Pass sollte nach Ausreise noch mindestens 6 Monate Gültigkeit haben.


Infos & Buchungen

Per E-mail: office@allesreise.at

Telefon: 01-59970

Persönlich: Im Reisecenter, 1060 Wien, Mariahilfer Strasse 125

Buchungsanfrage

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Teilen Sie diese Reise mit Ihren Freunden


Preisstand: 31. Jänner 2020, Preise gültig vorbehaltlich Verfügbarkeit. LÖWE