Tageszugfahrt zur Sonnwendfeier in die Wachau 99

Historisch zur legendären Sonnwendfeier in die Wachau am 20. Juni 2020


Sonderzugfahrt: Mit dem Salonwaggon zur Sonnwendfeier in die Wachau am 20. Juni: Jedes Jahr rund um den 21. Juni steht die Donauregion Wachau-Nibelungengau-Kremstal ganz im Zeichen der prächtigen Sonnwendfeiern und lädt zu einem farbenprächtigen Spektakel ein. Tausende treibende Lichter auf dem Donaustrom, Feuerspektakel in den Orten, eindrucksvolle Feuerwerke und wunderbare Gelegenheiten für kostbare Augenblicke machen die Sonnwendfeiern in der Wachau jedes Jahr wahrhaft unvergesslich. 

Programm

Mit dem historischen Salonzug fahren Sie um 16:00 Uhr von Wien Franz-Josefs Bahnhof in einem der schönen Salonwaggons zur Sonnwendfeier in die Wachau nach Spitz. Kurzer Stopp für zusteigende Gäste wird in Tulln an der Donau gemacht. Sektempfang im Zug inklusive!

 

Lassen Sie sich von weiteren Getränke-Angebote in Ihrem Salonwaggon verwöhnen! (nicht im Preis inbegriffen)

 

Ankunft am Bahnhof in Spitz an der Donau ist um 18:40 Uhr. Eine der wohl imposantesten und stimmungsvollsten Sommersonnwendfeiern findet jedes Jahr in Spitz statt. Es wird ein beeindruckender Feuerzauber inszeniert und die gesamte Landschaft miteinbezogen, um so den Sommer willkommen zu heißen. Sobald die Dämmerung über das Donautal hereinbricht werden die Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen von Spitz mit faszinierenden Lichteffekten in Szene gesetzt. Ruine Hinterhaus, Rotes Tor und Singerriedel werden in Fackellicht getaucht und der Tausendeimerberg wird von tausenden Lichtern erhellt. Ein Spektakel sind auch die Feuerwerkskörper, die den Himmel über Spitz hell erleuchten lassen. Sonnwendfeuer ab 21.45 Uhr, Feuerwerke ab 22.05 Uhr.

 

Nicht nur Augen und Ohren werden bei diesem geheimnisvollen Feuerzauber angesprochen, sondern auch Geschmacks- und Geruchssinn sind ständigen Verlockungen ausgesetzt. Den passenden Ausklang dieser kürzesten Nacht des Jahres bildet ein Glas Spitzer Wein, am besten in einem verträumten Gastgarten oder Heurigenhof bzw. bei einem der Stände entlang der Donaulände. In dieser Zeit kann man das Erlebte nochmals Revue passieren lassen, in der Gewissheit, dass auch nächstes Jahr die Spitzer den Sommerbeginn auf diese einzigartige Weise feiern werden.

 

Um 23:00 Uhr ist die Abfahrt vom Bahnhof Spitz an der Donau und es geht mit dem Sonderzug wieder zurück zu Ihrer Einstiegsstelle. Ankunft in Tulln um 00:50 Uhr und Wien Franz Josef Bahnhof geplante Ankunftszeit: 01:20 Uhr

 

Geplante Zugzeiten

Hinfahrt: 16:00 Wien - 18:40 Spitz

Rückfahrt: 23:00 Spitz - 01:20 Wien

 

Weitere Zustiege auf Anfrage.

Genauer Fahrplan ca. 14 Tage vor der Fahrt!

 

Nur bei extremem Schlechtwetter (z.B. starker Regen) werden die Aktivitäten kurzfristig abgesagt.

Termin: 20. Juni 2020
Preis
Erwachsene 99,-
Kinder bis 12 Jahre 59,-

Mindestteilnehmerzahl: 200 Personen

Leistungspaket

  • Fahrt mit dem historischen Sonderzug von Wien nach Spitz an der Donau und zurück
  • Sitzplatzreservierung im Salonwaggon
  • Sektempfang im Zug
  • Reisebegleitung ab/bis Wien  

Nicht inkludierte Leistungen

  • Storno - und Reiseversicherung
  • Konsumation im Salonwaggon
  • Eintritte, wenn nicht unter Leistungen angeführt
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder

Unser Video vom Nostalgiezug und von den Salonwaggons


Infos & Buchungen

Per E-mail: office@allesreise.at

Telefon: 01-59970

Persönlich: Im Reisecenter, 1060 Wien, Mariahilfer Strasse 125

Buchungsanfrage

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Teilen Sie diese Reise mit Ihren Freunden!


Preisstand: 20. Februar 2020, Preise gültig vorbehaltlich Verfügbarkeit. RPB