Flusskreuzfahrt Mütterchen Wolga ab 2899

15 Tage ab Moskau/bis Astrachan, MS Thurgau Karelia inklusive Ausflugspaket & Flüge


MS Thurgau Karelia: Die Wolga ist mehr als Europas längster und wasserreichster Fluss. Sie ist für die Russen viel mehr wie die Seele des Landes, ihr „Mütterchen“, das in zahllosen Liedern und Gedichten umschwärmt wird. An ihren Ufern entstand ihre Nation, ihre Kultur, ihre Religion – sie ist der Inbegriff der russischen Heimatverbundenheit. Eine Reise auf der Wolga spürt auf intensive Weise der langen Geschichte Russlands nach und vermittelt gleichsam einen Eindruck von den weiten Dimensionen dieses riesigen Landes.

Diese 15 tägige Reise findet zu folgenden Terminen statt: 14., 28. September 2019. Das Ausflugspaket im Wert von € 499,- und die Flüge ab/bis Wien sind inklusive!

Tag 1: Flug nach Moskau. Einschiffung an Bord der MS Thurgau Karelia in Moskau.
Tag 2: Am Vormittag Stadtrundfahrt in Moskau. Dann gleitet das Schiff über den Moskau-Wolga-Kanal der Wolga entgegen.

Tag 3: Tagsüber genießen Sie die Flusspassage auf der Wolga. Gegen Abend unterbrechen Sie die Fahrt für einen Stopp in Myschkin mit Besichtigung der Kathedrale, des Walenki (Filzstiefel)-Museums und einer Fotoausstellung.

 

Tag 4: Am Vormittag besichtigen Sie Jaroslawl, das zum „Goldenen Ring altrussischer Städte“ gehört und seinen Reichtum mittels alter Kaufmannshäuser, klassizistischer Bauten und prächtiger Kirchen und Klöster zur Schau stellt. Noch am gleichen Tag machen Sie Bekanntschaft mit einer weiteren Stadt des „Goldenen Rings“, Kostroma.

Tag 5: Die malerisch gelegene Kleinstadt Ples bietet sich heute für einen beschaulichen Zwischenstopp an, der auch den Besuch des Lewitan-Museums mit Werken des russischen Malers umfasst.

 

Tag 6: In Gorodez lenken Sie im Zuge Ihres Rundganges Ihr Augenmerk auch auf das Museum für Samoware, wo rund 350 dieser russischen Wasserkocher ausgestellt sind. Den Abend verbringen Sie in Nishni Novgorod am Zusammenfluss von Wolga und Oka. In der 1221 gegründeten, mittlerweile größten Stadt an der Wolga sehen Sie unter anderem den prächtigen Kreml.

 

Tag 7: Ein kurzer Rundgang in Makarjevo führt zum Makarios- Frauenkloster, zur Dreifaltigkeitskathedrale und zur Kirche Mariä Entschlafung. Am späten Nachmittag statten Sie dem ethnografischen Freilichtmuseum in Kosmodemjansk einen Besuch ab und bekommen einen Eindruck von der Kultur der Volksgruppe Mari.

 

Tag 8: Den Vormittag widmen Sie dem 1469 erstmals urkundlich erwähnten Tscheboksary, das Hauptstadt der Region Tschuwaschien ist. Eine Rundfahrt macht Sie mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten vertraut.
Tag 9: Heute erkunden Sie die geschichtsträchtige Region Tatarstan, indem Sie zunächst in Svijazhsk das Historische Museum besuchen und sich später in deren Hauptstadt Kazan von multikulturellen Baudenkmälern wie dem Weißen Kreml oder der imposanten Kul-Scharif-Moschee beeindrucken lassen.
Tag 10: Mit Tetjuschi besichtigen Sie am Vormittag eine weitere tatarische Stadt, bevor Sie am Nachmittag in Uljanovsk, dem Geburtsort Lenins, ankommen. Im Zuge der Rundfahrt lernen Sie eine Menge Sehenswürdigkeiten kennen, die mit dem berühmten Sohn der Stadt in Zusammenhang stehen.
Tag 11: Für den heutigen Vormittag steht das elegante Samara auf dem Programm. Die Stadt erlebte ihre Blütezeit im 19. Jahrhundert, als sich viele Adelige und reiche Kaufleute ihre Häuser im Stil des Klassizismus und Jugendstils erbauen ließen.
Tag 12: Bei der Rundfahrt durch die Kulturstadt Saratov, die aus einer 1590 gegründeten Zarenfestung hervorging, tauchen Sie tief in die Historie der interessanten Stadt ein.
Tag 13: In der Großstadt Volgograd imponieren vor allem die überdimensionalen Gedenkstätten zum Zweiten Weltkrieg, darunter die monumentale Frauenfigur „Mutter Heimat“ auf einer Anhöhe. Als Ort der verheerenden Schlacht von Stalingrad ging die Stadt in die Weltgeschichte ein.
Tag 14: Astrachan liegt bereits am Beginn des weitverästelten Wolgadeltas und konnte in großem Maße historische Bausubstanz aus den verschiedenen Epochen erhalten – bei einer Stadtrundfahrt überzeugen Sie sich davon.
Tag 15: Ausschiffung nach dem Frühstück. Flug nach Wien.

Termine: 14., 28. September 2019

Kabinenkategorie Preis
Mitteldeck Standard Plus 2.899,-
Oberdeck Deluxe hinten/vorne 3.399,-
Oberdeck Deluxe 3.599,-
Oberdeck Deluxe Plus 3.899,-
Oberdeck Junior Suite 3.899,-
Panoramadeck Deluxe Plus 3.899,-

Leistungspaket

  • Flüge ab/bis Wien inklusive Bordservice, 1 Freigepäckstück max. 23kg
  • Flughafengebühren und Steuern
  • Transfer Flughafen - Hafen - Flughafen
  • Kreuzfahrt an Bord der MS Thurgau Karelia in der gebuchten Kategorie
  • Vollpension an Bord, beginnend mit Abendessen am 1.Tag, endend mit Frühstück am letzten Tag
  • Willkommens-Cocktail
  • tägliches Unterhaltungsprogramm an Bord
  • alle Ein-/Ausschiffungs-/Schleusen-/Hafengeb.
  • internationaler Kreuzfahrtenleiter
  • Erledigung des Bordmanifestes durch einen Mitarbeiter von AllesReise.at (im Wert von Euro 35,-)

  • Insolvenzversicherung

Nicht inkludierte Leistungen

  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherung

Ausflugspaket im Wert von € 499,- (18 Ausflüge)

  • Moskau Stadtrundfahrt
  • Besichtigung Myschkin
  • Besichtigung Jaroslawl
  • Besichtigung Kostroma
  • Besichtigung Ples
  • Besichtigung Gorodez
  • Besichtigung Nishni Novgorod
  • Besichtigung Makarjevo
  • Freilichtmuseum Kosmodemjansk
  • Besichtigung Tscheboksary
  • Besichtigung Svijazhsk
  • Besichtigung Kazan
  • Besichtigung Tetjuschi
  • Besichtigung Uljanovsk
  • Besichtigung Samara
  • Besichtigung Saratov
  • Besichtigung Volgograd
  • Besichtigung Astrachan

Schiffsbeschreibung


Infos & Buchungen

Per E-mail: office@allesreise.at

Telefon: 01-59970

Persönlich: Im Reisecenter, 1060 Wien, Mariahilfer Strasse 125

Buchungsanfrage

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Preisstand: 17. Jänner 2019, Preise gültig vorbehaltlich Verfügbarkeit.