Flusskreuzfahrt Eisernes Tor, Donaumetropolen 649

6  Tage ab Novi Sad/bis Wien, MS Prinzessin Sisi - inklusive Bus ab Wien

"GRATIS" Ausflugspaket (3 Ausflüge im Wert von € 149,-) & Bus (im Wert von € 100,-)


Vieles entlang der Donau weist auf dessen jahrtausendealte Historie als Siedlungsraum hin. Die Habsburger etwa errichteten in den Kronländern der einstigen Donaumonarchie wehrhafte Festungen, am Ufer entstanden prachtvolle Kirchen und aus kleinen Siedlungen wurden angesehene Metropolen wie Belgrad oder Budapest. Doch die Natur selbst sorgte für die wohl eindrucksvollsten Szenerien: für die engen Schluchten rund um das Eiserne Tor etwa, die man heutzutage – in Gegensatz zu früher – gefahrlos durchfahren kann.

Tag 1: Busfahrt von Wien nach Novi Sad. Einschiffung im serbischen Donauhafen Novi Sad an Bord der MS Prinzessin Sisi. Am Abend legt das Schiff ab und kreuzt auf der Donau stromabwärts.
Tag 2: Heute genießen Sie die Schiffspassage durch den Donaudurchbruch im über 100 Kilometer langen Djerdap-Sektor, wo die Donau als Grenzfluss zwischen Serbien und Rumänien fungiert, die südwestlichen Karpaten durchbricht und so die größte Flussklippenlandschaft Europas schuf. Hier wird der Strom bis auf 100 Meter verengt, bis zu 70 Meter tief und von über 300 Meter hohen Klippen gesäumt. Überdies bereichern historische Monumente die eindrucksvolle Flusslandschaft. Den spektakulärsten Abschnitt bildet das drei Kilometer lange „Eiserne Tor“ am Ende des Durchbruchtales. Hier wendet das Schiff und passiert die Donauschluchten ein weiteres Mal.

 

Tag 3: Den Vormittag verbringt das Schiff in der serbischen Hauptstadt Belgrad. Hier ist eine *Stadtbesichtigung geplant, die nicht nur die reizvolle Altstadt mit ihren Architekturschöpfungen, sondern auch einen Aufenthalt an der wuchtigen Festung Kalemegdan beinhaltet, von wo man einen schönen Blick auf den Zusammenfluss von Save und Donau hat. Um die Mittagszeit wird die Flussreise fortgesetzt.

Tag 4: In der ungarischen Grenzstadt Mohacs legt die MS Prinzessin Sisi am Vormittag an. Nach einem frühen Bordmittagessen startet ein *Busausflug in die ungarische Tiefebene zu einer Pusztafarm mit Reitervorführung und Möglichkeit zu einer beschaulichen Kutschenfahrt sowie zum Besuch eines Handwerksmarktes. Danach geht es weiter in die „Paprikahauptstadt“ *Kalocsa, wo Sie der Besuch des Paprikahauses erwartet. In Kalocsa gehen Sie wieder an Bord der MS Prinzessin Sisi und setzen am Abend die Donaukreuzfahrt fort.

Tag 5: Am Morgen erreicht das Schiff die ungarische Hauptstadt Budapest und nach dem Frühstück folgt eine *Stadtrundfahrt, die einen Eindruck von beiden Stadthälften übermittelt – vom bergigen Buda am rechten Donauufer, wo sich Schloss, Matthiaskirche und Fischerbastei erheben, sowie vom flachen Pest mit Parlament, Heldenplatz und Stephansbasilika. Gleich im Anschluss an die Rundfahrt bringt Sie der Bus durch das landschaftlich schöne Donauknie bis nach *Esztergom, wo Sie den monumentalen Dom besichtigen. Im ChooChoo-Zug geht es bequem zurück zum Schiff, das in der Zwischenzeit nach Esztergom nachgekommen ist. Den Nachmittag verbringen Sie entspannt an Bord der MS Prinzessin Sisi, die nun ihrem Kreuzfahrtenziel Wien entgegenstrebt.

 

Tag 6: Die Ankunft in Wien/Nussdorf ist für die Mittagszeit vorgesehen, Ausschiffung.
Termin: 5. - 10. Mai 2018
Kabinenkategorie Einzelkabine Angebotspreis
Glückskabine Hauptdeck   jetzt nur 649,-
Kabine Hauptdeck jetzt nur 699,- jetzt nur 699,-
Glückskabine Mitteldeck   jetzt nur 799,-
Kabine Mitteldeck jetzt nur 849,- jetzt nur 849,-
Kabine Mitteldeck deluxe achtern jetzt nur 1.049,- jetzt nur 1.049,-
Glückskabine Mitteldeck deluxe   jetzt nur 999,-
Kabine Mitteldeck deluxe jetzt nur 1.599,- jetzt nur 1.099,-
Kabine Oberdeck deluxe achtern jetzt nur 1.649,- jetzt nur 1.149,-
Kabine Oberdeck deluxe jetzt nur 1.699,- jetzt nur 1.199,-

Leistungspaket

  • Busfahrt Wien - Novi Sad
  • Flusskreuzfahrt an Bord der MS Prinzessin Sisi in der gebuchten Kategorie
  • Vollpension an Bord (Buffet-Frühstück, Mittag­essen, Nachmittagskaffee/-tee mit Kuchen, 4-Gang-Abendessen, Mitternachts-Imbiss), beginnend mit Abendessen am 1. Tag bis Frühstück am 6. Tag
  • Willkommens-Cocktail & Gala-Dinner mit 5-Gang-Menü
  • Musikprogramm (Bordmusiker)
  • Gepäckservice an Bord (Anlegestelle-Kabine)
  • Alle Ein-/Ausschiffungs-/Schleusen- und Hafengebühren
  • deutschsprachige, erfahrene Bordreiseleitung
  • Ausflugspaket (im Wert von Euro 159,-)

Ausflugspaket inklusive (im Wert von Euro 149,-)

  • Besichtigung von Belgrad inkl. Festung Kalemegdan
  • Schönheiten der Puszta inkl. Reitervorführung sowie Rundgang Kalocsa
  • Stadtrundfahrt Budapest, Donauknie & Esztergom mit ChooChoo-Zug und Dom

Anreise inklusive (Busfahrt im Wert von Euro 50,- / gilt auch für Zubringer Weststrecke)

 

Per BUS zum/vom Schiff 

 

Busabfahrt in Wien ist beim Stadion Center, die Abfahrtszeit erfahren Sie mit Ihren Reiseunterlagen. 

 

Parkmöglichkeit in der Parkgarage Stadion Center / Preis auf Anfrage
(Ein-/Ausfahrt zwischen 6-24 Uhr möglich).

 

Zu-/Ausstiegsstellen entlang der Weststrecke:

 

St. Pölten, Parkplatz P&R Anlage gegenüber Hornbach

 

Amstetten-West, Park & Drive Parkplatz Autobahnauffahrt

 

Linz-Ansfelden Nord, Richtung Basel: Autobahnstation Landzeit 

 

    Richtung Wien: Raststation Rosenberger

 

Salzburg, Flughafen vor Ankunftshalle Terminal A

 

 

 

Für Gäste aus dem Raum Graz:

 

Bustransfer mit Ein/Ausstieg bei der Autobahnstation Landzeit Graz-Kaiserwald (keine weiteren Zu/Ausstiege entlang der Strecke!)

 

Nicht inkludierte Leistungen

  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherung
  • Alles Inklusive Getränkepaket 90 Euro pro Person (Hauswein, Fassbier, Softdrinks, Säfte und Mineral von 10.00 - 24.00 Uhr an Bord)

Schiffsbeschreibung & Video


Infos & Buchungen

Per E-mail: office@allesreise.at

Telefon: 01-59970

Persönlich: Im Reisecenter, 1060 Wien, Mariahilfer Strasse 125

Buchungsanfrage

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Preisstand: 2. März 2018, Preise gültig vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Fixbuchung bis 15. März